Cil City – Hardrock Made In Austria (English Version below)

 

Crazy, Intense, Loud: dafür stehen die Österreicher, die sich 2014 in Wien zusammengefunden haben, um mit geballter Frauenpower die Hard Rock Szene zu entern. Auftritte bei namhaften Veranstaltungen, wie z.B. Nova Rock, Donauinselfest, Frequency oder Full Metal Mountain folgten wie auch diverse Club-Shows in Deutschland, Österreich und Tschechien.

Nach ihren Anfängen als AC/DC-Tribute Band, präsentierte Cil City im Jahr 2015 mit dem Debutalbum „Red Ocean“ eine erste Sammlung von Eigenkompositionen. Diese erste Scheibe ist dem Classic Rock gewidmet, geprägt von der gewaltigen Stimme der Frontfrau Deniz Malatyali, bissigen Gitarren Riffs und treibenden Grooves.

In ihrem aktuellen Album „Jump off the Cliff“ schlagen Cil City neue Wege ein – eine geballte Ladung Hard Rock verschmilzt mit Einflüssen aus Metal und Progressive Rock zu einem wuchtigen Hörerlebnis. Das letzte Album, wie auch die aktuelle Single „Never Enough“ stellen eindeutig klar: Cil City bekommen nicht genug vom Rock’n’Roll. Getoppt wird die energiegeladene Musik noch durch die fulminante Live-Show, die das Publikum regelmäßig zum schweißtreibenden Tanzen und Headbangen mitreißt.

.

 

~ ~ ~

Cil City - genuine hard rock made in Austria!

Crazy, intense and loud! Established 2014 as AC/DC-Coverband, Cil City released their first collection of originals with their debut album "Red Ocean" in 2015. Soon the band performed at renowned events such as Nova Rock Festival, Frequency Festival and Full Metal Mountain Festival, besides playing club-gigs at a regular basis in Germany, Austria and Czech Republic.

Cil City releases their second album “Jump off the Cliff” in 2019. The bands newly developed sound, containing Metal- and Progressive influences, was the consequence of compulsive evolution after restaffing and years of experience.

Cil City's energetic music and sexy show create the perfect rock party, making the crowd go wild. Cil City is female-fronted hard rock on an international level.

PRESS